Zertifikat

Weiterbildung zum “Digital Curator”

Qualifizierung für den Wandel

Die digitale Transformation verändert die Berufswelt in Kunst, Kultur und Wissenschaft. Der Wandel greift so grundsätzlich und schnell ein, dass die heute Berufstätigen nicht darauf hoffen können, dass er an ihnen vorüber geht. Der Lockdown und die weiterhin bestehenden Kontaktbeschränkungen wegen COVID-19 haben sichtbar gemacht, wie sehr Infrastruktur und Expertise in den Institutionen fehlen und zugleich wieviel Innovationskraft in den Mitarbeiter:innen steckt, wenn man ihnen die Möglichkeiten zur Gestaltung gibt. 

Das Zertifikat zum “Digital Curator” ist das erste Weiterbildungsformat zum Digital Curator im deutschsprachigen Raum. Mit dem Digital Curator ist keine Funktionsstelle gemeint, sondern es ist eine Querschnittsaufgabe für alle Aufgaben in Kunst, Kultur und Wissenschaft. Wir sind überzeugt, dass wir für die erfolgreiche Gestaltung des Wandels die Expertise von allen Mitarbeiter:innen brauchen und zwar von digital affin bis digital reserviert, ob Berufseinsteiger:in oder erfahrene Kurator:in.

Der Begriff Digital Curation bietet sich als Querschnittsaufgabe besonders gut an, weil er zwei Perspektiven verbindet. Zum einen meint Digital Curation die Kuratierung von Daten entlang des Datenlebenszyklus von der Erzeugung der Daten über ihre Aufbereitung und Analyse bis hin zur Weiternutzung dieser Daten. Zum anderen verstehen wir unter Digital Curation die Entwicklung und Kuratierung digitaler Angebote für ein digitales Publikum. Mit dem Zertifikat “Digital Curator” wollen wir in die zentralen Themen einführen, grundlegendes Wissen vermitteln und Methoden schulen, die in den Institutionen eingesetzt werden können.  

Mit dem Zertifikat zum “Digital Curator” erhalten Sie einen Überblick von Data Science über die Veränderung von Arbeitskulturen und New Work bis hin zu den vielfältigen Formen der Kulturvermittlung und des Marketings im digitalen Raum. Ergänzt werden diese Themenbereiche durch Seminare zu Urheber- und Bildrechten und zu Methoden für die Entwicklung von Geschäftsmodellen in Kunst und Kultur.

Allgemeine Infos

Die Voraussetzungen

1. Zehn Seminare der Pausanio Akademie

Für das Zertifikat zum “Digital Curator” müssen mindestens 10 online Workshops der Pausanio Akademie in einem Umfang von mindestens 33 Unterrichtsstunden (45 Min.) absolviert werden. 

Für das Zertifikat müssen Sie folgende fünf Pflichtseminare belegen: 

Weitere fünf Seminare können Sie aus dem Angebot der Pausanio Akademie individuell auswählen und kombinieren. Alle online Workshops aus dem 1. Halbjahr bei der Pausanio Akademie gelten selbstverständlich auch für die Weiterbildung zum “Digital Curator”. 

Hinweis: Es ist nicht notwendig, dass Sie sich erst zum “Digital Curator” anmelden und dann die Seminare belegen. Sie können auch erst die Seminare belegen und dann anschließend je nach Bedarf sich zum “Digital Curator” anmelden und die Projektarbeit anfertigen. 

2. Die Projektarbeit

Für das Zertifikat zum “Digital Curator” muss eine schriftliche Projektarbeit im Umfang von 10-15 Seiten angefertigt und erfolgreich begutachtet werden.

Die Projektarbeit dient dem Nachweis, dass Sie ein Thema aus dem Arbeitsfeld der Digital Curation selbständig entwickeln und entsprechende Methoden dazu erfolgreich anwenden können. Das Projekt sollten Sie eigenständig oder zusammen mit anderen im Team realisiert haben oder realisieren wollen. 

Die Projektarbeit folgt den Gepflogenheiten einer akademischen Hausarbeit inklusive Nachweis von Quellen und Literatur. Im Zentrum der Arbeit steht aber die Darstellung und Reflexion eines Projektes und nicht die Anzahl von gelesener Literatur. Eine Projektarbeit folgt, wenn nichts anders abgesprochen, der Gliederung Deckblatt, Einleitung & Projektziele, Projektvorstellung, Projektreflexion, Abschluss, Quellen & Literatur. In der Projektreflexion sollten unter anderem folgende Fragen beantwortet werden: Wie wurden die Projektziele erreicht? Welche Fehler wurden gemacht und wie wurde reagiert? Was wurde gelernt?

Als Gutachter:innen stehen Ihnen die Referent:innen der Pausanio Akademie zur Verfügung. Sprechen Sie diese gerne direkt an oder fragen Sie bei uns in der Pausanio Akademie unter akademie@pausanio.com nach. 

Ihre Investition

Für die Weiterbildung zum Digital Curator investieren Sie …

  • für 10 online Workshops insgesamt 790 EUR,  bzw. für Teilnehmer:innen in Kurzarbeit, ohne Job oder wenig Geld (ohne Nachweis) nur 490 EUR inkl. MwSt.
  • und zahlen für die Betreuung, Begutachtung und Zertifizierung einmalig 450 EUR inkl. MwSt.

Ihr Mehrwert

  • Fundiertes Wissen über das Themenfeld Digital Curation für Kunst, Kultur und Wissenschaft
  • Kenntnisse und Erfahrungen in grundlegende Werkzeuge und Methoden
  • Nachweis über qualifizierte Projektdurchführung
  • Qualifiziertes Zertifikat für Bewerbungen und beruflichen Werdegang

Ihr Zertifikat

Das Zertifikat zum “Digital Curator” erhalten Sie nach Absolvierung von 10 Seminaren der Pausanio Akademie und der erfolgreichen Begutachtung Ihrer Projektarbeit. Auf dem Zertifikat werden die einzelnen Seminare und das Thema der Projektarbeit extra ausgewiesen. 

Bitte melden Sie sich vor Anfertigung der Projektarbeit für das Zertifikat zum “Digital Curator” an.

Anmeldung

Buchung Zertifikat zum "Digital Curator"

Weitere online Seminare der Pausanio Akademie finden Sie in unserer Programmübersicht!

Hinweise zur Anmeldung

Die Seminare und das Zertifikat können Sie einzeln buchen und dabei zwischen vier Zahlungsmöglichkeiten auswählen: Sie können bei der Buchung zwischen Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung auswählen und durch die Zahlung Ihren Seminarplatz sichern. Sie erhalten die Rechnung umgehend nach der Buchung. Wenn Sie z.B. für den Arbeitgeber zuerst eine Rechnung benötigen, um anschließend das Geld zu überweisen, dann wählen Sie im Folgenden bitte Banküberweisung. Bitte denken Sie daran, dass die Teilnahmegebühren vor Veranstaltungsbeginn verbucht sein müssen. Wünschen Sie eine andere Zahlung oder haben Sie Fragen, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Falls Sie – z.B. für den Arbeitgeber – eine Gesamtrechnung über alle 10 Seminare inkl. Zertifikat wünschen, so schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit Angabe des Rechnungsempfängers an akademie@pausanio.com. Sie erhalten von uns die Gesamtrechnung zur Überweisung und dazu einen Code, mit dem Sie anschließend alle Seminare inkl. Zertifikat buchen und an diesen auch sofort teilnehmen können. 

Eine Teilfinanzierung durch die Bildungsprämie bis max. 500 EUR ist dann möglich, wenn das ausgeschriebene Fortbildungsziel mit den Inhalten unserer Seminare übereinstimmt. Schicken Sie uns bitte umgehend nach Anmeldung die Unterlagen zur Prüfung zu. Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert. Mehr Informationen zum Programm finden Sie auch auf den Seiten der Bildungsprämie.

Eine Stornierung des “Digital Curator” ist jederzeit vor Abgabe der Projektarbeit zur Begutachtung kostenfrei möglich. 

Bei Rückfragen erreichen Sie uns telefonisch unter 0221 977 630 80 oder per Mail unter akademie@pausanio.com.

Passendes aus der Pausanio Kolumne

Bewertungen zur Weiterbildung "Digital Curator"