Online Seminar

Das Digitale Publikum. Wer, wie, was …?

Aktuelle Termine

  • 18. Mai 2021, 16:00 – 18:30 Uhr
  • 29. Juni 2021, 16:00 – 18:30 Uhr
  • 21. September 2021, 16:00 – 18:30 Uhr
  • 25. November 2021, 16:00 – 18:30 Uhr

Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (basiert auf 6 Bewertungen)

Referent

Holger Simon

Prof. Dr. Holger Simon

Inhalte des online Seminars

Das digitale Publikum ist nicht vor Ort und will digital erreicht werden. Diese Definition fordert in den Gedächtnisinstitutionen nicht nur zum um- und weiterdenken heraus, sondern wir erschließen uns damit auch einen neuen Typus von Besucher:innen, die eigene Bedarfe haben und digitale Angebote wünschen.

Wer ist unser digitales Publikum? Was wünschen sich die digitalen Besucher:innen und wie erreichen wir sie? Wie heben wir die Differenz von digitaler und analoger Kunst- und Kulturvermittlung sinnvoll auf?

In diesem Seminar wollen wir die Bedarfe eines digitalen Publikums schärfen und erste Ideen für digitale Angebote entwickeln. Wir erweitern dafür die Personas-Methode durch das Value-Proposition-Canvas, mit dem sehr anschaulich bedarfsorientierte Angebote entwickelt werden können. 

Themen

  • Definition Digitales Publikum
  • 5 Typen des Publikums nach John Falk
  • Personas und Value Proposition Canvas
  • Digital Gardening

Allgemeine Infos

Zielgruppe

Kunsthistoriker:innen, Studierende der Kunstgeschichte Historiker:innen, Mitarbeiter:innen in Kulturorganisationen

Teilnehmerzahl

bis 15  Teilnehmer:innen

Zeit

16:00 – 18:30 Uhr

Teilnahmenachweis & Zertifikat

Nach Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer:innen einen Teilnahmenachweis der Fortbildung durch die Pausanio Akademie.

Für das Zertifikat zum “Digital Curator” wird dieses online Seminar als Wahlseminar angerechnet. 

Förderung

Wir akzeptieren die Bildungsprämie des Bundes und Bildungsschecks der Länder.

Kosten

79 EUR pro Teilnehmer:in

49 EUR pro Teilnehmer:in in Kurzarbeit, ohne Job oder wenig Geld (ohne Nachweis)

Durchführung

Das online Seminar wird als Videokonferenz mit Zoom durchgeführt. Ca. 24h vor dem Seminar erhalten die Teilnehmer:innen eine eMail mit allen notwendigen Links zur Videokonferenz und den jeweils notwendigen Online-Tools, die im Seminar verwendet werden. Die Kosten für diese Tools sind in den Kosten enthalten.

Anmeldung

Für Anmeldung und Zahlung klicken Sie bitte auf Ihren Termin:

Weitere online Seminare der Pausanio Akademie finden Sie in unserer Programmübersicht!

Hinweise zur Anmeldung

Sie können zwischen vier Zahlungsmöglichkeiten auswählen: Wenn Sie zuerst eine Rechnung benötigen, um anschließend per Überweisung zu zahlen, dann wählen Sie  Banküberweisung. Wenn Sie sofort das Seminar bezahlen wollen, dann können Sie zwischen Zahlung per Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung wählen. Sie erhalten die Rechnung umgehend nach Buchung. Bitte denken Sie daran, dass die Teilnahmegebühren vor Veranstaltungsbeginn verbucht sein müssen. Wünschen Sie eine andere Zahlung und haben Sie Fragen, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Eine Teilfinanzierung durch die Bildungsprämie bis max. 500 EUR ist dann möglich, wenn das ausgeschriebene Fortbildungsziel mit den Inhalten unserer Seminare übereinstimmt. Schicken Sie uns bitte umgehend nach Anmeldung die Unterlagen zur Prüfung zu. Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert. Mehr Informationen zum Programm finden Sie auch auf den Seiten der Bildungsprämie.

Eine Stornierung der Teilnahme ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich und kann von Ihnen selber vorgenommen werden. Wenn Sie kurzfristig an einem Seminar z.B. aus Krankheitsgründen nicht teilnehmen können, erhalten Sie von uns einen Gutschein, mit dem Sie ein anderes Seminar buchen können. Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid. 

Die Pausanio Akademie behält sich vor, einen Kurs abzusagen, wenn sich weniger als 5 Teilnehmer:innen angemeldet haben. Dies entscheiden die Referent:innen bis spätestens eine Woche vor dem geplanten Seminartermin. Erhalten Sie keine Absage, findet das Seminar auch mit weniger Teilnehmer:innen statt. Die bereits gezahlten Seminargebühren werden zurückerstattet. Darüber hinaus können keine weiteren Ansprüche gegenüber der Pausanio Akademie geltend gemacht werden. Gleiches gilt bei Kursabsagen aufgrund höherer Gewalt.

Nach Abschluss eines Seminars erhalten alle Teilnehmer:innen einen Teilnahmenachweis von der Pausanio Akademie in Köln.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns telefonisch unter 0221 977 630 80 oder per Mail unter akademie@pausanio.com.

Passendes aus der Pausanio Kolumne

Bewertungen für das online Seminar "Digitales Publikum"

Aufschlussreich. Hilfreich.

Rated 5 out of 5
9. Mai 2021

Ein sehr lehrreiches Seminar, mit viel Raum für Erfahrungsaustausch und praktische Anwendung, das von einem Moderator geleitet wird, der es versteht, viel Wissen in wenig Zeit mit viel Engagement zu vermitteln.

Interdisziplinäre Teams favorisieren & gemeinsam das Beste rausholen

Rated 5 out of 5
13. Februar 2021

Mittlerweile durfte ich an drei Workshops der Pausanio-Akademie teilnehmen. Jeder war absolut qualitativ hochwertig, zukunftsorientiert und hilfreich, um Ideen zu entwickeln, Kunst & Kultur unabhängig von der derzeitigen Situation (Wir wissen derzeit nicht, wie es weiter geht!?) sichtbar zu machen. Keine Ahnung, warum Kunst & Kultur in den Augen einiger Menschen nicht systemrelevant ist!? Besonders begrüßen würde ich die angesprochenen interdisziplinären Teams. Eine gute Literatur zum Thema ist das Buch von Frederic Laloux: “Reinventing Organizations”.

Antonia Bahr

Das digitale Publikum - Vom blind spot oder einer Projektionsfläche zum Motor der Veränderung

Rated 5 out of 5
10. Februar 2021

Das in jeder Hinsicht sehr anregende Seminar hat mir die große Aufgabe vor Augen geführt, das “digitale Publikum” von einem blind spot oder einer Projektionsfläche zu einem Forschungs- bzw. Reflexionsgegenstand zu machen, der das eigene Denken und Handeln in Frage stellt und NOTwendige Veränderungsprozesse anregt.

Andrea Bärnreuther

Der Weg zum digitalen Publikum

Rated 5 out of 5
10. Februar 2021

Das Seminar hat ihn transparent gemacht und mit wertvollen Tools weitergeholfen.

Positiver und produktiver Blick auf digitale Chancen

Rated 5 out of 5
10. Februar 2021

Obwohl unsere Gruppe aus sehr unterschiedlichen Bereichen der Forschung oder Kulturarbeit kam, hatte ich den Eindruck, dass jede/r etwas für den jeweiligen Anwedungsbereich mitnehmen konnte. Ich habe gelernt, wie man auch aus der Wissenschaft heraus gezielt kundenorientiert und nicht nur angebotsorientiert vorgehen kann.
Die sehr positive Atmosphäre im Workshop trägt dazu bei, dass man Lust bekommt, das Gelernte anzuwenden.



Schreiben Sie eine Bewertung: